Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
changpuak.ch Webutation
rss
Le Chef
Ihre wehrte Meinung :
0 stars
Note 0.00
bei 0 Stimmen.



Stichwörter :
Bergamotte_Crepes_mit_Radieschen_Kompott.php    5852 Bytes    05-09-2016 04:12:33


Bergamotte - Crêpes mit Radieschen Kompott


Unser (Dessert-) Kandidat für den Garten-Koch-Event Mai: Radieschen.

Thai Flag
Qualität ist das beste Rezept
Bergamotte - Crêpes mit Radieschen Kompott




✈ Zutaten (6 Stck)




Crêpes

• 150 g Mehl
• 400 ml Milch
• 2 Eier (53 g+)
• 1/2 TL Salz
• 150 ml Bergamottesirup

Radieschenkompott

• 1 kg Radieschen
• 250 ml Orangensaft
• 3-4 EL Zucker
 
 


Für die Dekoration :  Puderzucker, Pistazien (gehackt), 1.5 dl Rahm, Radieschengrün ?
Zum braten/backen :  Sonnenblumenöl





✈ Zubereitung




Radieschenkompott


Die Radieschen putzen und, wenn zu gross, halbieren. In einen Topf geben und mit dem Orangensaft auffüllen. Kochen bis die Radieschen weich sind. (Dauerte bei mir eine knappe Stunde) Die Hälfte herausnehmen und die verblieben Hälfte mit dem Zauberstab homogenisieren. Nun die herausgenommenen Radieschen wieder zugeben. Erst jetzt - bei Bedarf - mit Zucker abschmecken. (Radieschen / Rettich werden beim garen süss, daher erst am Schluss Zucker zugeben). Kalt stellen.


Crêpes


Die Zutaten für den Crêpesteig in eine Schüssel geben und mittels Zauberstab (Stabmixer) zu einem sämigen Teig aufmontieren. Etwa eine Stude zur Seite stellen. Gelegentlich (alle 10 Min.) erneut aufmischen :-)

Zu guter letzt die Crêpes (für Bianca : "Amelette") mit etwas Öl ausbacken und mit dem Kompott anrichten.








✈ Ihre wehrte Meinung


✈ Nothing more to be seen below this point ? Maybe your browser blocks the facebook iframe.
✈ The webmaster does not read the comments regularly. Urgent questions should be send via email.








 
t1 = 3941 d

t2 = 410 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2017 by changpuak.ch  ★ ★ ★

PRchecker.info Impressum