Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
changpuak.ch Webutation
rss
Le Chef
Ihre wehrte Meinung :
5 stars
Note 4.75
bei 4 Stimmen.



Curry_Crevetten_Terrine.php    5001 Bytes    16-07-2014 14:42:09


Curry Crevetten Terrine


Dieses Rezept wurde im Hinblick auf einen heissen Sommer erfunden.

Thai Flag
Qualität ist das beste Rezept
Curry Crevetten Terrine




Zutaten


• 6 Blätter Gelatine
• 400 ml Kokosnussmilch (1 Dose)
• 2 EL rote Currypaste (30ml), z.B. 'Mae Ploy' Red Curry Paste
• 1 Zweig Thai Basilikum (Horapa), evtl. kleine rote Chili zur Dekoration
• 300 g Crevetten (schon gekocht)
• Rucola Salat o. ä.

• Limettensaft und Sesamöl für den Salat



Zubereitung


In einem Topf die Kokosnussmilch erhitzen. Die Currypaste hinzugeben. Aufkochen lassen und dann die Hitze zurückdrehen. (Darf sehr 'feurig' schmecken ! Intensität geht beim Abkühlen zurück). Die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen (etwa 4 Min). Sodann Blätter leicht ausdrücken und der nicht mehr kochenden Currysauce unter ständigem Rühren beigeben. Weiterrühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat.

Nun in eine geignete Form einfüllen, bis der Boden gut bedeckt ist. Die geputzten Crevetten (schon gekocht) hineinlegen. Sodann den Rest der Currysauce darübergiessen. Erkalten lassen und dann im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen.

Kurz vor dem Anrichten heisses Wasser ca. 5 cm tief ins Spülbecken laufen lassen. Terrinenform kurz (wenige Sekunden) hineinstellen, sodass die Gelatine am Rand sich leicht verflüssigt. Sodann stürzen und (mit sehr scharfem Messer) in Scheiben schneiden.

Mit den angegebenen Mengen wird eine Form von 0.75 l Inhalt nicht ganz voll.

Auf einem Teller mit Rucola o.ä. (als Vitaminbeigabe :-) ansprechend anrichten.

Den Salat mittels Limettensaft und Sesamöl anmachen.





✈ Ihre wehrte Meinung


✈ Nothing more to be seen below this point ? Maybe your browser blocks the facebook iframe.
✈ The webmaster does not read the comments regularly. Urgent questions should be send via email.








 
t1 = 3844 d

t2 = 570 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2017 by changpuak.ch  ★ ★ ★

PRchecker.info Impressum