Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
22. July 2024
Gaumometer
2.5 stars
Note 2.50 bei 4 Stimmen.



Kokosnussmilch.php    8066 Bytes    26-04-2024 06:04:44


Kokosnussmilch • Kokosmilch • กะทิ


Über die Herstellung von Kokosnussmilch



Kokosnussmilch kennt man aus der Dose oder aus dem Tetrapack. Wie so oft ist jedoch ein frisches Produkt stets die bessere Wahl. Wir zeigen wie das vor Ort gemacht wird.


Kokosnussmilch Maschine


Dieser "Kokosnuss-Wolf" macht fast die ganze Arbeit




✈ Nur auf Bestellung




Frisch gepresste Kokosmilch findet man hier auf den Märkten in Thailand praktisch nur ganz selten. Dies liegt daran, dass diese erst auf Bestellung durch den Kunden vor Ort hergestellt wird. Er muss dann zwar zwei Minuten warten, hat aber der Erzeugung "seines" Produktes beigewohnt und kann sich der hohen Qualität versichert sein.


Schritt 0 : Kühle Lagerung
Schritt 1 : Waschen, Schalenreste entfernen


Schritt 2 : in kleinere Stücke brechen
Schritt 3 : Raspeln




✈ Erste und zweite Pressung




Die Kokosraspel werden zweimalig gepresst. Dadurch ergeben sich zwei Qualitäten von Kokosmilch. Eine Erste Pressung (gennant : คั่น หัว กะทิ, "Trennen Kopf Kokosmilch") ergibt eine dickflüssige, fetthaltige Kokosmilch, die auch "Kopf" (หัว) gennant wird. Eine zweite Pressung (genannt : คั่น หาง กะทิ, "Trennen Schwanz Kokosmilch") ergibt eine fettärmere und flüssigere Kokosmilch, die auch "Schwanz" (หาง) gennant wird. Diese werden in zwei Behälter abgefüllt und strikte voneinander getrennt. Bei der ersten Pressung werden aus 1 kg der Kokosraspel etwa 600 ml Kokosmilch erzeugt. Bei der zweiten Pressung werden durch Zugabe von Wasser nochmals etwa 1600 ml Kokosmilch erzeugt.


Schritt 4 : Erste Pressung
Die guten in's Töpfchen


Die Reste in's Kröpfchen
Schritt 5 : Zweite Pressung mit Wasser




✈ Der Gerät




Die Presse besteht aus einem Einlasstrichter (links oben), in den die Kokosraspel eingeführt werden. Eine Schnecke fördert diese dann in den Inneraum der Presse. Die Flüssigkeit tritt durch ein Sieb unten aus, während die ausgepressten Kokosraspel (Presskuchen) rechts ausgeworfen werden.


Transportschnecke
Sieb, Auslass unten




✈ Kaltpressung • kalt gepresst




Bei dem hier gezeigten Verfahren handelt es sich um Kaltpressung, da von aussen keine Wärme zugeführt wurde. Dennoch können im Innern der Presse hohe Temperaturen entstehen. Da der Begriff nicht geschützt ist, bleibt Spielraum für die Auslegung. Gewiefte Produzenten erwärmen die Kokosraspel schon vorher, um eine höhere Ausbeute zu erzielen. Beim Kauf von Produkten in Dosen oder Tetrapack muss es sich also nicht zwingend um ein natives Produkt handeln :-(




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6584 d

t2 = 238 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum