Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
21. July 2024
Gaumometer
2 stars
Note 2.00 bei 1 Stimmen.



Charcuterie_Jus.php    4485 Bytes    24-04-2024 08:02:23


Charcuterie Jus


Inspiriert durch Justin North




Charcuterie Jus




Zutaten (ca. 500 ml)




• 250 ml Bratensauce, z.B. diese da oder Marmite de bouillon de boeuf en gelé
• 2 Tomaten oder kleine Dose gehackte Tomaten (200 gr.)
• 4 TL grobkörniger Senf
• 2 TL (salzig) eingelegte Kapern
• 2 EL gehackte Petersilie (10 gr.)
• 1 TL gehackter Estragon
• 8 Silberzwiebeln
• 8 kleine Cornichons




Zubereitung




Bei den Tomaten den Strunk kegelförmig herausschneiden. Auf der gegenüberliegenden Seite kreuzweise einschneiden. Sodann kurz in kochendes Wasser tauchen, bis die Haut sich zu lösen beginnt. Herausnehmen und in kaltem Wasserbad abkühlen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Falls Dosentomaten (gehackt) verwendet werden, diese in ein Sieb schütten und den Saft abwaschen.

Die Petersilie und den Estragon waschen und fein hacken. Die Silberzwiebeln und Cornichons in feine Würfel schneiden.

Die Bratensauce erwärmen und alle Zutaten (bis auf die Kräuter) zugeben. Aufkochen lassen, sodass die Zutaten sich kennenlernen können.

Ganz zum Schluss die Kräuter zugeben und abschmecken.


Passt vorzüglich zu Burehamme (Bauernschinken), gekochtem Schinken u.v.m.




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6583 d

t2 = 181 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum