Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
22. July 2024
Gaumometer
2.5 stars
Note 2.25 bei 4 Stimmen.



Stichwörter :
Graetti_Balle.php    4428 Bytes    25-04-2024 06:34:25


Grätti - Balle (Muffins)


Grättimänner im Sommer - NIEMALS !





Grätti - Balle (Muffins)





Zutaten (24 Stück)




• 125 g Butter
• 500 g Mehl
• 400 g Sultaninen
• 500 ml Milch
• 120 g Zucker
• 1 Würfel Hefe (42 g)
• 2 TL Salz

• 1 Eigelb, 5 EL Milch, Hagelzucker




Zubereitung




Die Butter in einem Kochtopf schmelzen. (Kleine Stufe !!!!).

Vom Herd nehmen und Milch dazugeben. Etwas davon abnehmen und mit einem EL Zucker in einem Glas abkühlen lassen.

Sobald die Temperatur 'handwarm' erreicht ist, die Hefe zugeben und auflösen. Zur Seite stellen.

In einer grossen Rührschüsel die übrigen Zutaten zu einem homogenen Teig vermengen.

Anschliessend die Hefe aus dem Glas hinzufügen und untermengen.

Muffins-Blech mit Papierförmchen bestücken und 1 EL des Teiges hineingeben.

An einem warmen Ort etwa 1 Stunde parkieren und der Hefe die Arbeit überlassen.

Mit dem Eigelb / Milch Gemisch bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen.

Blech in den Ofen schieben und auf 200 °C aufheitzen.

Etwa 20 Minuten backen.

Mit dem zweiten Blech ebenso verfahren.




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6584 d

t2 = 238 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum