Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
21. July 2024
Gaumometer
2 stars
Note 2.00 bei 1 Stimmen.



Salsa_Brava.php    4726 Bytes    22-05-2024 21:21:39


Salsa Brava


Spanischer Ketchup mit Pfiff



Die Salsa Brava eignet sich hervorragend als Dip zu Fleisch, Fisch und Kartoffeln. Es ist eine traditionelle spanische Sauce. Mit etwas "Pfiff".







✈ Zutaten (ca. ½ l Sauce)




•  2 TL Paprika edelsüss
•  2 TL Cayennepfeffer
•  2 Zwiebeln
•  4 Knoblauchzehen
•  2 TL / 10 gr. Zucker
•  1 TL / 5 gr. Salz
•  500 gr passierte Tomaten (Dose/Tetrapack)
•  50 ml Rahm (35%)
•  (spanisches) Olivenöl zum Anbraten





✈ Zubereitung




Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken.

Olivenöl in ein Pfännchen geben und erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Paprikapulver und Cayennepfeffer hinzufügen und mitanbraten.

Nun die passierten Tomaten, Salz und Zucker hinzufügen. (Zugedeckt) köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind.

Topf vom Herd nehmen. Den Rahm zugeben und mit einem Zauberstab (Stabmixer) zu einer homogenen Sauce aufmontieren. Erkalten lassen.

Ja, der Rahm ist im Originalrezept nicht vorhanden. Macht die Sauce aber sämiger.






Fusionsküche à la Changpuak : Gebratene Weizen-Nudeln mit Shi-Take Pilzen und Thai-Schnittlauch mit Salsa Brava. Wir finden das passt hervorragend !




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6583 d

t2 = 191 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum