Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
20. July 2024
Gaumometer
1 stars
Note 1.00 bei 2 Stimmen.



Nährwertangaben :
Eiweiss :3.77 g
Fett :14.75 g
Kohlenhydrate :29.55 g
Brennwert :1092 kJ

Angaben pro 1 Stück.
Quelle: www.KaloMa.de
Tartelettes_Mango_Zitronengras.php    8652 Bytes    26-05-2024 21:43:48


Tartelettes aux mangues et citronnelle 'Mäm'


ขนมเค้กมะม่วงตะไคร้เล็กๆตราช้างเผือก.ประดิษฐ์สำหรับน้องแหม่ม.






Minitörtchen mit Mango und Zitronengras 'Mäm'





Zutaten (36 Stck)




Teig

• 600 g Mehl
• 200 g Kokosraspel (fein)
• 400 g Butter
• 5 Eier (53 g+)
• 100 g Zucker
• 1/2 TL Salz (Himalaya)
• 300 ml Milch
 
Füllung

• 4 Mango (Thailand)
• 9 Stängel Zitronengras
• 1000 ml Kokosnussmilch
• 250 g Palmzucker
• 9 Blatt Gelatine
• 9 Eigelb
• Puderzucker




✈ Zubereitung




Teig

Die Butter in einem Kochtopf schmelzen. (Kleine Stufe !!!!).

Sodann Mehl, Salz, Zucker, Kokosraspel und die Eier dazugeben und mit einem leistungsfähigen Mixer (mit Knethaken) zu einer homogenen Masse verarbeiten. Milch zugeben und weiterrühren, bis sich der Teig vom Rand (der Schüssel) löst. Den Teig dann im Kühlschrank 1/2 Stunde parkieren.

Den Backofen auf 190°C vorheitzen. (Umluft). Das Muffin-Backblech mit Papierförmchen bestücken. Mit einem Eis (Glacé) Portionierer eine (abgestrichene) Kugel Teig in das Förmchen geben. Mit dem in Mehl getauchten Tortinator hineindrücken, sodass sich ein Törtchen ergibt.

Etwa 15 Minuten backen. Mit dem zweiten und dritten Blech ebenso verfahren.

Crème

Die Kokosnussmilch in einem Topf erwärmen. Zitronengrasstängel halbieren, flachklopfen und dazugeben. (In-der-Nacht-Bäcker können auch der länge nach einmal durchschneiden) Palmzucker dazugeben. Etwa eine Stunde leicht köcheln lassen. Sodann die Zitronengrasstängel herausfischen. Das Eigelb mit einem Schneebesen luftig untermischen. Kurze Zeit weiterkochen lassen. Herd ausschalten. Abkühlen lassen. Dann die Gelatine darin auflösen.

Weiter abkühlen lassen. Im Kühlschrank über nacht fest werden lassen.

Die Törtchen aus den Papierförmchen nehmen. (Sonst raucht's beim caramellisieren !)

Finale

Die Crème (etwa 1 EL) mit einem Löffel in das Törtchen geben und etwas flachdrücken.

Den Ofen vorheitzen. Oberhitze. Maximum. Grill / Turbo / Nachbrenner zuschalten.

Mango schälen und in Würfel von ca. 8 x 8 mm schneiden. Video.
Pro Törtchen etwa 2 TL der Mangowürfel einfüllen.

Mit Puderzucker bestreuen. Schliesslich nochmals in den Ofen schieben, bis der Puderzucker karamellisiert. (Dauert etwa 10 Minuten)

(Ein Crème-Brulée-Flammenwerfer wäre auch sehr interessant - haben wir aber leider nicht)



Tartelettes Mango Zitronengras Tartelettes Mango Zitronengras Tartelettes Mango Zitronengras
Tartelettes Mango Zitronengras Tartelettes Mango Zitronengras Tartelettes Mango Zitronengras
Tartelettes Mango Zitronengras Tartelettes Mango Zitronengras Tartelettes Mango Zitronengras
Tartelettes Mango Zitronengras Tartelettes Mango Zitronengras Tartelettes Mango Zitronengras




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6582 d

t2 = 169 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum