Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
22. July 2024
Gaumometer
2 stars
Note 2.00 bei 3 Stimmen.



Elisenlebkuchen.php    4531 Bytes    24-04-2024 09:35:11


Elisenlebkuchen


Weihnachtliches Hauskonfekt. Ohne Guss und doppelten Boden.









✈ Zutaten




• 200 gr. Mandeln, gemahlen / gehackt
• 200 gr. Haselnüsse, gemahlen / gehackt
• 80 gr. Weizenmehl
• 20 gr. Lebkuchengewürz
• 10 gr. Kakaopulver
• ½ TL Natron
• 100 gr. Marzipan
• 5 Eier
• 100 gr. Honig
• 2 gr. Salz
• 80 gr. Zucker




✈ Zubereitung




Die Eier trennen. Das Eiweiss mit dem Salz steiff aufschlagen. Zucker zugeben und weiterschlagen bis aufgelöst. Zur Seite stellen.

Das Eigelb mit dem Marzipan mittels Stabmixer zu einem homogenen Schaum aufschlagen. Honig zugeben und weitermixen bis vollständig aufgelöst. Zur Seite stellen. (Falls du einen Mixer verwendest, Marzipan von Hand sehr klein zerbröseln.)

Mandeln, Haselnüsse, Mehl, Lebkuchengewürz, Kakaopulver und Natron in einer grossen Schüssel zu einem homogenen Gemisch vermengen.

Mit einem Gummischaber die Eigelbmasse luftig unterheben. Sodann die Eiweissmasse luftig unterheben.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die Teigmasse mittels Gummischaber flach verteilen. Die Oberfläche sorgfältig glattstreichen. Eventuell den Gummischaber zwischendurch in Wasser eintauchen.

Bei 170 °C (Ober/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Mit einem scharfen Messer Quadrate / Rauten / Trapeze ausschneiden.




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6584 d

t2 = 200 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum