Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
22. July 2024
Gaumometer
3 stars
Note 2.75 bei 4 Stimmen.



Stichwörter :
Blumenkohl_Terrine.php    6332 Bytes    24-04-2024 07:21:30


Blumenkohl - Morchel - Terrine "Tom Ka"

mit Apfel - Curry Chutney


Unser Beitrag zum Garten-Koch-Event Juli von GÄRTNER - BLOG





Blumenkohl - Morchel - Terrine





Zutaten Terrine, (Terrinenform, etwa 0.7 L)




• 100 ml Bouillon
• 200 ml Kokosnussmilch
• 300 g Blumenkohl
• 20 g Morcheln (getrocknet)
• 3 TL Bio - Agar Agar
• 70 g Brunoise (Gemüsewürfelchen)
• Salz, Pfeffer, Muskatnuss




✈ Zubereitung Terrine




Bouillon mit der Kokosnussmilch in einem Topf aufsetzen. Den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen zerbrechen. Zugeben und auf kleiner Flamme garen bis bissfest. Agar Agar zugeben und weitere 5 Minuten (unter stetem Rühren) köcheln lassen. Herd abschalten.

Mit einem Stabmixer (Zauberstab) zu einer homogenen Masse aufmontieren. Sodann die getrockneten Morcheln als auch die Brunoise hinzufügen und noch etwa 20 Minuten ziehen lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnusss (kräftig !) abschmecken. In die Terrinenform umfüllen, ein paar mal hart auf der Arbeitsfläche aufsetzen (damit eventuelle Luftblasen an die Oberfläche steigen) erkalten lassen und sodann (am besten über Nacht) im Kühlschrank parkieren.
Tip : Mit Frischhaltefolie abdecken - Alufolie löst sich auf.




Zutaten Apfel - Curry Chutney




• 200 g Zucker
• 2 äpfel
• 1 kleine Zwiebel
• 1 EL Madras Curry
• 100 mL Balsamessig (Piment d'Espelette), z.B. von Irenius Frost
• 2 EL Senfkörner




✈ Zubereitung Chutney




Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. (Klappt sehr gut mit dem 'netteren Schneider'). Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.

In einer Pfanne die Senfkörner anrösten. Zucker zufügen und zum Schmelzen bringen. Sodann die Zwiebel- und Apfelwürfel hinzufügen und etwa 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Currypulver und den Essig zugeben. Weiterköcheln lassen bis eine 'sämige' Sauce entstanden ist.








✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6584 d

t2 = 188 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum