Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
20. July 2024
Gaumometer
2 stars
Note 2.00 bei 1 Stimmen.



Spaetzli.php    5329 Bytes    23-05-2024 17:05:37


Spätzli


Nach einem Rezept meiner ehrenwerten Grossmutter





Spätzli





Zutaten (ausreichend für 2 Portionen)




• 300 g Mehl
• 180 ml Wasser
• 2 Eier (53 g+)
• 1/2 TL Salz (Himalaya)




✈ Zubereitung




Alle Zutaten in einer Schüssel mit einem leistungsfähigen Mixer zu einem homogenen Teig mixen.

Den Teig sodann etwa 1 Stunde stehen lassen.

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Salz hinzufügen.

Den Spätzliteig in einen Gefrierbeutel umfüllen. Eine Ecke abschneiden.

Sodann einen dünnen Strahl Teig in das kochende Wasser hinleinlaufen lassen.

Kurze Zeit kochen lassen. Bis die Spätzli an die Oberfläche kommen. Sodann in ein Sieb abschütten und mit kaltem Wasser den Garprozess stoppen.

Im Kühlschrank lagern. Bei Bedarf in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten.




✈ Bemerkung am Rande :




Die Form der Spätzli ist nicht original (L:B = 4:1) aber der Geschmack ist gleich und die Haptik ist gleichwertig. Und das Verfahren ist sicherlich originell (und schnell).



Spaetzli - nach einem Rezept meiner ehrenwerten Grossmutter Spaetzli - nach einem Rezept meiner ehrenwerten Grossmutter

Spaetzli - nach einem Rezept meiner ehrenwerten Grossmutter Spaetzli - nach einem Rezept meiner ehrenwerten Grossmutter

Spaetzli - nach einem Rezept meiner ehrenwerten Grossmutter Spaetzli - nach einem Rezept meiner ehrenwerten Grossmutter




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6582 d

t2 = 200 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum