Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
21. July 2024
Gaumometer
5 stars
Note 6.00 bei 1 Stimmen.



Brunsli-Creme.php    4375 Bytes    24-04-2024 07:38:10


Brunsli - Creme • Crème Bruns de Bâle


Dessert ... inspiriert durch gleichnahmige Basler Spezialität





Brunsli - Creme





✈ Zutaten (6 Portionen, Glas à 290 ml)




• 200 gr. Zartbitterkuvertüre, mind. 60 % Kakao
• 200 gr. Mandeln, geschält und gemahlen
• 300 gr. Milch - von glücklichen Kühen
• 32 gr. Bourbon Vanillezucker
• 16 gr. Kakaopulver
• 8 gr. Zimt, gemahlen
• 500 gr. Rahm (Schlagsahne), 32 % Fett




✈ Zubereitung




Die Zartbitterkuvertüre mit dem Vanillezucker, Kakaopulver, Milch und Zimt in einem Topf - bei moderater Hitze - vorwärmen ... bis sie weich werden.

Mandeln zugeben und unter stetem Rühren zu einer dicken Sauce verarbeiten.

Nun mit einer Folie abdecken und im Kühlschrank herunterkühlen.

Den Rahm mit einer 1 Prise Salz (= 0.4 gr.) steiff schlagen. Nun mit dem Mixer die feste Brunslimasse aufschlagen, dass sich eine homogene Creme ergibt.

Sodann in etwa 3 Etappen den Schlagrahm zur Brunslicreme geben und mit dem Mixer / Gummischaber luftig unterheben.

Einen 3 liter Gefrierbeutel an einer Ecke abschneiden und eine Spritzdüse (e.g. Kaiser 45-9 , 16 mm) einsetzen. Den Gefrierbeutel in ein hohes Gefäss stellen und die Creme einfüllen. Sodann in Gläser o.ä. hineinspritzen.

Bis zur Verwendung im Kühlschrank parkieren.
Besonders dekorativ sind natürlich Basler Brunsli :-)




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6583 d

t2 = 222 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum