Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
20. July 2024
Gaumometer
0 stars
Note 0.00 bei 0 Stimmen.



Waffeln_Parmesan_Burrata.php    5050 Bytes    30-05-2024 10:33:56


Parmesanwaffeln mit Tomaten, Burrata und Pesto


Schweizer Frühstückskultur









✈ Zutaten (15 Stück, Krups FDD95D)




•  5 Eier
•  599 gr. Bio-Milch
•  300 gr. Mehl
•  300 gr. Parmesan, gerieben (22 Monate)
•  250 gr. Butter
•  7.1 gr. Backpulver
•  1.5 gr. Chiliflocken (Peperoncino piccante)

  pro Waffel
•  9 Blatt Babyspinat
•  5 Scheiben Tomate (= 1 Tomate)
•  1 Stück Burrata, ca. 100 gr.
•  2 EL Rucolapesto oder Basilikumpesto




✈ Zubereitung der Waffel




Alle Zutaten vorgängig auf Zimmertemperatur bringen.

Sodann das Mehl, den Parmesan und die Chiliflocken in einer Schüssel mit einem Handmixer vermischen.

Nach und nach (unter stetigem mixen) die Milch und die Eier zugeben und zu einem sämigen Teig mixen.

Zuletzt das Backpulver luftig unterheben.

Waffeleisen vorwärmen (Stufe 6).

Eine Kelle voll Teig einfüllen und backen bis goldgelb. Waffeln auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Vorgang wiederholen, bis kein Teig mehr da.




✈ Endmontage




Die Waffeln evtl. in einem Mikrowellenofen / Tellerwärmer kurz vorwärmen. Spinat waschen und trockentupfen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.

Die Waffeln mit dem Spinat belegen. Tomatenscheiben darüberlegen. Burrata mit einem Messer in der Mitte durchschneiden und auseinanderzupfen. Darüberlegen und das Pesto in die Mitte plazieren.

Warm servieren ...




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6582 d

t2 = 169 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum