Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
22. July 2024
Gaumometer
2 stars
Note 2.00 bei 4 Stimmen.



Stichwörter :
Foi_Thong.php    7135 Bytes    25-04-2024 05:50:54


Foi Thong - Güldener Faden : ฝอยทอง


Unser Beitrag zum Blog-Event Juli von highfoodality.com





Foi Thong - Güldener Faden



Es wird berichtet, dass König Rama II ( 1767 - 1824 ) ein Gedicht geschrieben haben soll, indem er dieses Dessert, welches seine Königin für ihn zubereitete habe, gepriesen hat. Ich darf versichern, dass es auch Normal - Sterblichen vorzüglich mundet ...




Zutaten




• 20 Eigelb
• 1 Liter Wasser
• 1 kg Puderzucker




Spezialwerkzeug




In Thailand wird dazu ein spezieller Trichter eingesetzt, welcher zwei kleine öffnungen und einen Griff besitzt. Da hierzulande derartiges Gerät eher selten anzutreffen ist, kann man sich auch mit einer aufgeschnittenen Ketchup-Flasche o.ä. behelfen. (siehe Bild)

Daneben sind noch zwei Stäbchen (Stricknadeln o.ä.) nötig. (Gabel tut's auch :-)


Foi Thong : ฝอยทอง Foi Thong : ฝอยทอง




Zubereitung




In einem (grossen) Topf das Wasser erhitzen, den Zucker zugeben und zu einem Sirup weiterkochen lassen.

Das Eigelb vom Eiweiss trennen. Das Eigelb in einem Topf sammeln. Mit einer Gabel verklopfen. Durch ein Sieb streichen.

Eine kleine Schöpfkelle davon in den 'Mini-Trichter' geben und in kreisförmiger Bewegung über dem Sirup schwenken. (Siehe Video). Wenn alles Eigelb durchgelaufen ist, noch ca. 30 sec. warten und dann mit einer Gabel o.ä. Gerät zusammenfassen (zusammenlegen) und auf ein bereitstehendes Gitter legen.

Wiederholen bis alles Eigelb aufgebraucht ist.












Mit dem übrigen Eiweiss am besten Luxemburgerli Changpuak-Art • ไทยจุมพิต machen :-)




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6584 d

t2 = 319 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum