Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
20. July 2024
Gaumometer
2 stars
Note 2.00 bei 1 Stimmen.



Paprikapesto_Calabrese.php    4938 Bytes    21-05-2024 17:50:01


Paprikapesto 'Calabrese'


Schnell, einfach und trotzdem super lecker!





Paprikapesto 'Calabrese'





Zutaten (ergibt 399 ml / gr.)




• 350 gr. rote Paprika, Spitzpaprika, ...
• 100 ml Olivenöl
• 75 gr. Ricotta (Frischkäse aus Schaf- und/oder Kuhmilch)
• 25 gr. Parmigiano Reggiano, Sbrinz o.ä.
• 75 gr. Cashewnüsse
• 25 gr. Tomatenmark 3-fach konzentriert
• 5 gr. rote Chilipaste (น้ำพริกสีแดง)
• ca. ½ TL Salz / je nach Käse




Zubereitung




Die Cashewkerne in einer Pfanne (ohne Öl) etwas anrösten. Abkühlen lassen.

Die Paprika waschen und in grobe Stücke schneiden. Auf ein Blech legen und mittels Grill solange bestrahlen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Dauert etwa 20 Minuten. Sodann abkühlen lassen und Schale abziehen.

Aus den 350 gr. Paprika ungeschält werden 100 gr. Paprika geschält. Ausserdem sind sie schon gegart. Das erleichtert das Pürieren.

Nun alle Zutaten in einen Messbecher geben und mit dem Stabmixer deines Vertrauens zu einer homogenen Paste aufmontieren.

Mit Salz abschmecken.


Und weil das Rezept so kurz ist, hier noch ein paar Impressionen ...


Paprika schälen ...
der "pestello moderno" macht die ganze Arbeit





✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6582 d

t2 = 191 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum