Inhalt
Info
Valid HTML 4.01 Transitional Creative Commons Lizenzvertrag
rss
Grüezi • ยินดีต้อนรับครับ
Le chef
21. July 2024
Gaumometer
2 stars
Note 2.00 bei 1 Stimmen.



Lebkuchen.php    4617 Bytes    27-04-2024 02:49:27


Lebkuchen V1.0


Weihnachtliches Gebäck









✈ Zutaten




• 500 gr. Halbweissmehl (Weizenmehl Typ 812)
• 250 gr. Honig
• 125 gr. Zucker
• 75 gr. Butter
• 2 Eier
• 15 gr. Lebkuchengewürz
• 5 gr. Natron

• 1 Ei zum Bestreichen
• Mandeln zum Belegen




✈ Zubereitung




Den flüssigen Honig (evtl. Glas in warmes Wasser stellen), den Zucker und die Butter zusammen in einem Topf kurz erwärmen - NICHT kochen, nur gerade soweit, bis sich der Zucker auflöst. Sodann in eine Rührschüssel umfüllen und wieder vollständig abkühlen lassen.

Nun die übrigen Zutaten zugeben und zu einem Teig kneten. Den Teig in Folie einwickeln und über Nacht im Kühlschrank parkieren.

Den gut durchgekühlten Teig zwischen zwei Backpapieren auf ca. 10 mm Dicke auswallen.
Falls der Teig zu weich sein sollte evtl. kurz anfrieren lassen.

Den Backofen auf 180 °C vorheitzen.

Mit einem Messer Quadrate ausschneiden (ca. 40 x 40 mm) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Etwa 10 mm Abstand lassen.

Mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit Mandeln belegen. Ca. 15 Minuten backen.

Abkühlen lassen.

Hinweis : Mit dem Natron werden die Lebkuchen nicht so dunkel, wie man das von Lebkuchen gewöhnt sein könnte. Das klappt nur durch Zugabe von Kakao oder Verwendung von Pottasche und / oder Hirschhornsalz. Geschmacklich waren unsere Testesser jedoch begeistert.




✈ Share your thoughts



The webmaster does not read these comments regularely. Urgent questions should be send via email. Ads or links to completely uncorrelated things will be removed.


Your Browser says that you allow tracking. Mayst we suggest that you check that DNT thing ?

 
t1 = 6583 d

t2 = 191 ms

★ ★ ★  Copyright © 2006 - 2024 by changpuak.ch  ★ ★ ★

Impressum